C F


 

 

Cornelia Franke, geb. 1983 in Dresden, hat zwei Kinder, arbeitet als freischaffende Fotografin und absolviert momentan eine Ausbildung zur integrativen Trauerbegleiterin. In ihrem Werk nähert sie sich auf intuitive Weise dem Ausdruck seelischer Zustände. Im Sinne einer Selbstbefreiung zielen ihre Fotografien auf die Sichtbarmachung von Orten, Erinnerungen und Wünschen, die sich zumeist durch die künstlerische Inszenierung des Körpers der Fotografin im Kontext bedeutungsgeladener Objekte manifestieren. Ihre Fotografien kombinieren Details, die als versprengte Teile eines verlorenen Ganzen aufgefasst werden können, sich jedoch einer rationalen Deutung entziehen.





requests/hopes/wishes:

heartlightcf@web.de